COME ON! BE A ROCKSTAR!

Lass das Dopamin quietschen
  • Impfstatus und Alter deines Vierbeiners

    Für einen Start bei uns ist dein Hund ausgewachsen und mindestens 12 Monate alt. Er ist gesund, fit und motiviert. Und das hat im besten Fall dein Tierarzt bestätigt.

    Außerdem verlangen wir für den Start bei Camp Canis, dass dein Vierbeiner grundimmunisiert ist. Das heißt, er hat – meist als Welpe – die Impfung gegen Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten und Staupe bekommen und zwar wiederholt. Empfohlen ist eine 3-fache Grundimmunisierung der Welpen im Alter von 8, 12 und 16 Wochen. 2-fach genügt uns aber auch. Dazu ist die Tollwutimpfung bitte aktuell und das alles im Impfausweis belegt.

  • Ausrüstung Vierbeiner

    • Jöringleine | Pflicht; das Handling an den Hindernissen ist mit einer max. 2,5 m Leine (ausgezogen) am einfachsten
    • Panic Snap (empfohlen)
    • Halsband | Pflicht
    • u. U. für den Kindertrail: 2-er Leine, Koppel
    • Zuggeschirr (Pflicht) für den Hund (kein Norweger, kein K9, kein Anny-X….)

    Warum wir auf eine passende Ausrüstung so viel Wert legen? Schau hier.

  • Alter & Ausrüstung Zweibeiner

    Alter Mensch: von “kann laufen” bis endlos. Minderjährige abenteuern in Begleitung eines Erwachsenen. Je nach Gewichtsverhältnis Kind/Hund – abgesichert oder allein im Geschirr, während der Erwachsene nebenher läuft. Gerne können auch Familien im Team laufen, wenn genug Hunde vorhanden sind. Nur ganz alleine dürfen Kinder nicht auf die Strecke.

    Aurüstung:

    • Turnschuhe, wir empfehlen Trailschuhe
    • Laufgürtel, am besten mit Beinschlaufen.

    Was du alles für den Check-In brauchst, siehst du hier.

  • Kids on the Run

    Das Mindestalter für Kinder ist von Kind und Eltern abhängig. Es gilt, mindestens fünf Kilometer lang in der eigenen Geschwindigkeit durchzuhalten. Kinder bis 14 Jahre können mit einem vergünstigten Kids Ticket an den Start gehen. Eine erwachsene Begleitpersonen ohne Hund ist gratis. Sollte der Hund gewichtiger sein als das Kind, das hinter ihm läuft, klinkt sich der Erwachsene mit in die Leine. Ein oder mehrere Kinder können mit einer Begleitperson als Team starten. Läuft der Erwachsene mit einem eigenen Hund mit, braucht er auch ein eigenes Ticket.

  • Check-In

    Unser Check-In besteht aus zwei Teilen. Zum einen überprüft der Tierarzt den Impfstatus und das Alter jedes Hundes anhand des Impfausweises, liest den Chip aus und lässt sich das Gangbild zeigen. Zum anderen checken wir euer Ticket (digital auf dem Handy möglich), lassen uns die gültige Hundehalterhaftpflicht zeigen, und ihr unterschreibt vor Ort den Haftungsauschluss. Auch dazu gibt es ein Video. Schau mal hier rein.

Schlamm ist keine Farbe.
Schlamm ist eine Lebenseinstellung.